Regelfragen

Moderator: Shapeshifter

Grishnakh
Posts: 162
Joined: Mon Sep 17, 2012 6:08 pm

Re: Regelfragen

Post by Grishnakh » Mon Oct 15, 2012 7:01 pm

Ich hätte da auch nochmal 3 Fragen:
1. Ein Charakter soll bei einem gewissen Konstitutions Wurf abgeworfen werden.

Ein Ork-Fährtenleser z.Bsp. soll bei einem Kostitutionswurf von 7 oder 8 abgeworfen werden.
Was ist, wenn er jetzt einen Bonus auf seine Konstitution bekommt durch einen Gegenstand (also permanent), z.Bsp. "Schwarzer Lederschild" (gibt +1 auf Konstitution).
Wird er dann weiterhin bei einem Konstitutions Wurf von 7 oder 8 abgeworfen, weil es so auf der Charakterkarte festgelegt ist, oder wird er dann bei einem Konstitutions Wurf von 8 oder 9 abgeworfen, weil sich seine Konstitution um +1 erhöt hat?

2. Drachenheere wirken wie permanente Drachen auf der Jagd für die Gegner.

Eine Schergen- oder fallen Zauberer-Gemeinschaft hat ein Drachenheer erfolgreich beeinflußt.
Eine gegnerische Gemeinschaft durchkreuzt das Gebiet des Drachenheeres unnd wird angegriffen und besiegt das Drachenheer.
Wird das Drachen Heer dann abgeworfen oder ganz aus dem Spiel genommen (weil eleminiert?) oder bekommt der Besieger gar die Siegpunkte der Heeres?

3. Es gibt ja Gefahrenkarten, die sich auf Reiserouten beziehen.

Wann ist bei einer Reise über Regionen (also NIICHT starter movement) damit die Reiseroute der Ostkarte gemeint und wann bezieht sich so eine Gefahrenkarte auf die tatsächlich durchreiste Reiseroute?

Die 3 Fragen plagen mich schon seit langem.
Mit der Bitte, um Aufklärung
Grishnakh :?:
Cheers,
Heiko / Grishnakh

TheManOnTheMoon
Posts: 44
Joined: Thu Mar 22, 2012 11:30 pm
Location: Biebertal

Re: Regelfragen

Post by TheManOnTheMoon » Tue Oct 16, 2012 10:56 am

Ich habe auch noch eine Frage. Sind die Karten Fluss und Fluß die selben und wenn ja, welcher Text gilt?

zirilan
Posts: 348
Joined: Tue Oct 07, 2008 5:56 pm
Location: c:\

Re: Regelfragen

Post by zirilan » Tue Oct 16, 2012 1:29 pm

Grishnakh wrote:Ich hätte da auch nochmal 3 Fragen:
1. Ein Charakter soll bei einem gewissen Konstitutions Wurf abgeworfen werden.

Ein Ork-Fährtenleser z.Bsp. soll bei einem Kostitutionswurf von 7 oder 8 abgeworfen werden.
Was ist, wenn er jetzt einen Bonus auf seine Konstitution bekommt durch einen Gegenstand (also permanent), z.Bsp. "Schwarzer Lederschild" (gibt +1 auf Konstitution).
Wird er dann weiterhin bei einem Konstitutions Wurf von 7 oder 8 abgeworfen, weil es so auf der Charakterkarte festgelegt ist, oder wird er dann bei einem Konstitutions Wurf von 8 oder 9 abgeworfen, weil sich seine Konstitution um +1 erhöt hat?

2. Drachenheere wirken wie permanente Drachen auf der Jagd für die Gegner.

Eine Schergen- oder fallen Zauberer-Gemeinschaft hat ein Drachenheer erfolgreich beeinflußt.
Eine gegnerische Gemeinschaft durchkreuzt das Gebiet des Drachenheeres unnd wird angegriffen und besiegt das Drachenheer.
Wird das Drachen Heer dann abgeworfen oder ganz aus dem Spiel genommen (weil eleminiert?) oder bekommt der Besieger gar die Siegpunkte der Heeres?

3. Es gibt ja Gefahrenkarten, die sich auf Reiserouten beziehen.

Wann ist bei einer Reise über Regionen (also NIICHT starter movement) damit die Reiseroute der Ostkarte gemeint und wann bezieht sich so eine Gefahrenkarte auf die tatsächlich durchreiste Reiseroute?

Die 3 Fragen plagen mich schon seit langem.
Mit der Bitte, um Aufklärung
Grishnakh :?:
1. Ändert sich die Konstitution des Charakters ändern sich im gleiche Ausmaß die Werte um abgeworfen zu werden.
2. Du bekommst das eliminierte Heer als Kill Punkte gutgeschrieben, das Heer kommt aus dem Spiel.
3. Beispiel: Du kommst vom Alten Wald zu den Hügelgrabhöhen. Dein Gegner kann Kreaturen auf 1x [-me_wi-] spielen. Dein Gegner kann einen Regendrachen spielen gezielt auf [-me_rl-] , da auf der Ortskarte 2x [-me_wi-] in der Reiseroute steht. Langer Winter tappt Dir auch den neuen Ort, wenn auf der Ortskarte 2x [-me_wi-] steht, egal ob Du gelaufen bist oder da nur rum stehst.

zirilan
Posts: 348
Joined: Tue Oct 07, 2008 5:56 pm
Location: c:\

Re: Regelfragen

Post by zirilan » Tue Oct 16, 2012 5:33 pm

TheManOnTheMoon wrote:Ich habe auch noch eine Frage. Sind die Karten Fluss und Fluß die selben und wenn ja, welcher Text gilt?

Code: Select all

 Fluss / Fluß (beides die gleiche Karte)
"Spielbar auf einen Ort. Wenn eine Gemeinschaft, die sich in diesem Zug zu diesem Ort bewegt hat, keinen Waldläufer tappt, kann sie während der Ortsphase nichts unternehmen."

- Pro gespieltem Fluss muss ein Waldläufer getappt werden (2 Flüsse = 2 Waldläufer tappen).
- Du kannst bis zum Anfang der Ortsphase warten, um den Waldläufer zu tappen.
- Du kannst einen Waldläufer tappen auch ohne den Ort betreten zu müssen.

User avatar
Shapeshifter
Council Member
Posts: 501
Joined: Sat Feb 03, 2007 4:16 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Regelfragen

Post by Shapeshifter » Tue Oct 16, 2012 8:25 pm

Grishnakh wrote: 3. Es gibt ja Gefahrenkarten, die sich auf Reiserouten beziehen.

Wann ist bei einer Reise über Regionen (also NIICHT starter movement) damit die Reiseroute der Ostkarte gemeint und wann bezieht sich so eine Gefahrenkarte auf die tatsächlich durchreiste Reiseroute?
Ein gutes Beispiel, warum das manchmal so verwirrend sein kann ist Sturmflut.
Die deutsche Version der Karte wrote:Spielbar gegen eine Gemeinschaft, die in dieser Runde eine Meeresküste [ [-me_cs-] ] auf ihrem Weg hatte.
Die englische Version der Karte wrote:Playable on a company that moved this turn to a site with a Coastal Sea [ [-me_cs-] ] in its site path.
Bei der deutschen Karte ist die Reiseroute der Gemeinschaft gemeint, bei der englischen Karte die Reiseroute des Ortes. Die englische ist natürlich die richtige.

Grishnakh
Posts: 162
Joined: Mon Sep 17, 2012 6:08 pm

Re: Regelfragen

Post by Grishnakh » Wed Oct 17, 2012 7:30 am

Frage 1 ist mir jetzt klar.
Zu Frage 2: Das besiegte Drachenheer kommt dann also in den Siegpunktstapel des Besiegers, und zählt als MP für besiegte Kreaturen.
Zu Frage 3: Ich verstehe das dann so, daß sich die Reiseroute also immer auf die Reiseroute auf der Ortskarte bezieht (ist ja ein extremer Unterschied!), korrekt?
Gruß Grishnakh
Cheers,
Heiko / Grishnakh

Beornd
Posts: 168
Joined: Fri Feb 09, 2007 5:15 pm

Re: Regelfragen

Post by Beornd » Wed Oct 17, 2012 8:56 am

Zu Frage 3:

Ich glaube zuerst sollte mal klar sein, dass es lt. Regeln einen Unterschied gibt:

Site Path:
The site path of a site is the sequence of regions between the site and its nearest Haven
as listed on the site's card. A company's site path is the sequence of regions between its site of
origin and its new site.

The site's site path:
Certain cards refer to the site's site path. The site's site path is always the site path given
on the site card, regardless of how the company got to that site. (*CRF)

*CRF - sogar bei den englischen Regeln war das am Anfang nicht klar, deswegen auch gleich eine "clearification".

Ein gutes Beispiel, wo beide Begriffe enthalten sind ist der Regendrache:

"Drake. One strike.
Three Wildernees [-me_wi-] in site path are required. May also be played at a Ruins & Lairs [-me_rl-] that has two Wilderness [-me_wi-] or one Coastal Sea [-me_cs-] in its site path.

Leider gibt es dazu im Deutschen einige Karten, wo nicht erkennbar ist, wovon gerade gesprochen wird. Dafür gibts dann eben eine deutsche Errata. Der "Regendrache" ist so eine Karte. Ein weiteres gutes Beispiel wäre "Langer Winter".

Hier solltest du zu den Errata alles finden.
http://www.meccg.de/

Grishnakh
Posts: 162
Joined: Mon Sep 17, 2012 6:08 pm

Re: Regelfragen

Post by Grishnakh » Sat Oct 20, 2012 4:35 pm

"Verwüstung der Drachen"

Die Errataliste von 2007 besagt, daß "Verwüstung der Drachen" nur für Einzigartige Drachen (Dragons) gilt.
Die älteren Errataliste/n besagen dies noch nicht.
Ist die tatsächlich nur für Einzigartige Drachen?

Gruß Grishnakh [-me_rl-]
Cheers,
Heiko / Grishnakh

User avatar
Khamul the Easterling
Posts: 127
Joined: Sun Feb 25, 2007 9:16 pm
Location: Cologne
Contact:

Re: Regelfragen

Post by Khamul the Easterling » Tue Oct 23, 2012 6:54 pm

Ja, sie gilt nur für Einzigartige Drachen und den Höhlendrachen.

Die englischen Karten unterschieden bei der Typbezeichnung immer zwischen "Dragon" und "Drake". Dragons sind alle einzigartigen Drachen mit einem Namen und der Höhlendrache (meine Vermutung ist ja, dass bei der VÖ von The Wizards noch nicht klar war, dass man mal später zwei Sorten von Drachen haben wird. Darum ist der einzige nicht-einzigartige Drache aus TW ebenso ein Dragon wie die Drachen mit Namen).
Als weiteres Off-Topic finde ich auch, dass man dem Höhlendrachen mal endlich in einem Erratum seinen dragon-Status entziehen und in einen drake umwandeln sollte! :)

Grishnakh
Posts: 162
Joined: Mon Sep 17, 2012 6:08 pm

Re: Regelfragen

Post by Grishnakh » Thu Oct 25, 2012 6:49 pm

Danke für die Beantwortung der Frage.

Ich hatte allerdings gehofft, daß "Verwüstung der Drachen" auch für die "Drakes" gilt, da man dadurch den schwächeren "Drakes" +2 auf Kampfgeschick geben könnte, und die schwer spielbaren mal öffters einsetzen könnte.
Es gibt ja solche Mengen von Karten für Dragons, aber wenige für Drakes.

Aber nun gut, "Verwüstung der Drachen" gilt dann auch nur für einzigartige Drachen!

Grishnakh [-me_cp-]
Cheers,
Heiko / Grishnakh

Vastor Peredhil
Council Member
Posts: 925
Joined: Wed Jan 31, 2007 10:46 am
Location: Kempen (Niederrhein) Germany

Re: Regelfragen

Post by Vastor Peredhil » Thu Oct 25, 2012 7:17 pm

ahem, man kann die natürlich noch on guard an orten mit drachen AA legen/spielen

mfg Nico

Grishnakh
Posts: 162
Joined: Mon Sep 17, 2012 6:08 pm

Re: Regelfragen

Post by Grishnakh » Sat Jan 19, 2013 4:18 pm

Hallo Comunity,
Ich habe eine erneute Frage, diesmal betreffend der Charakterkarte "Gloin".
In der deutschen und englischen Karte steht:
"+2 auf Direkten Einfluß gegen Zwerge des Blauen Gebirges. ...+1 Direkter Einfluß gegen Zwerge und Zwergenheere."
Damit hätte Gloin insgesamt +5 Direkten Einfluß für Zwergen Charaktere aus den Blauen Gebirgen, weil er ja 2 Direkten Einfluß sowieso hat?!
Auf der Challange Deck Karte von Gloin steht allerdings, daß die erst genannten "+2 auf Direkten Einfluß gegen Zwerge des Blauen Gebirges" sich nur auf das Heere der Zwerge aus den Blauen Gebirge beziehen.
Da die Challange Deck Charakter Karte von Gloin ja die aktuellere (von 1998) ist, müßte die doch stimmen, oder?
Wenn ja, warum ist dann "Gloin" nicht erratiert??
Hat jemand Rat?

Gruß,
Grushnakh [-me_di-]
Cheers,
Heiko / Grishnakh

User avatar
Shapeshifter
Council Member
Posts: 501
Joined: Sat Feb 03, 2007 4:16 pm
Location: Germany
Contact:

Re: Regelfragen

Post by Shapeshifter » Sat Jan 19, 2013 5:07 pm

Definitiv zählt der Direkte Einfluss für Zwerge des Blauen Gebirges nur für das Heer. Zumindest wird es "allgemein" so gespielt. Ich kann aber auch den offiziellen Erratum gerade nicht finden. In einer inoffiziellen? englischen Errata-Liste habe ich es allerdings gefunden. Habe gerade keinen englischen Gloin zur Hand, glaube aber, dass dort Blue Mountain Dwarves kursiv geschrieben ist, um zu verdeutlichen, dass das Heer gemeint ist.

Grishnakh
Posts: 162
Joined: Mon Sep 17, 2012 6:08 pm

Re: Regelfragen

Post by Grishnakh » Sat Jan 19, 2013 5:37 pm

Besten dank.
Ich denke auch, daß die ersten +2 auf Direkten Einfluß nur für das Heere der Zwerge des Blauen Gebirges gilt.
Hoffentlich wird das irgendwann in allen Erratalisten aufgenommen.

Gruß,
Grishnakh [-me_di-]
Cheers,
Heiko / Grishnakh

Grishnakh
Posts: 162
Joined: Mon Sep 17, 2012 6:08 pm

Re: Regelfragen

Post by Grishnakh » Sun Jan 27, 2013 11:11 am

Gemeinschaften mit "The Balrog" (Charakterkarte).

Soweit ich weiß, dürfen Ringgeister sich nur an Zufluchts Orten bzw. bei bei Reisen zwischen Zufluchtsorten anderen nicht Ringgeister Charakteren einer Gemeinschaft anschließen (sofern keine speziellen unterstützungs Karten dabei sind).
Gilt das gleiche auch für den Balrog (Charakterkarte)?

Kann also der Balrog (Charakterkarte) mit anderen Charakteren in einer Gemeinschaft nicht zu nicht Zufluchtsorten reisen ?

Wenn nun auf den Balrog "Great Shadow" gespielt wurde, wodurch der Balrog nun Gefolgsleute führen darf, darf er dann auch Charaktere unter allgemeinen Einfluß mit führen??

Gruß, Grischnakh.
[-me_gi-]
Cheers,
Heiko / Grishnakh

Post Reply

Return to “German MECCG Community”